Letztes Feedback

Werbung

Gratis bloggen bei
myblog.de

Vom Pech verfolgt ..

Tja, das pech hat mich leider wieder eingeholt ..

Nachdem eig die letzten 2 wochen perfekt durchgeplant waren und ich mich auf die letzten tollen ereignisse gefreut habe, verliess mich wieder das glueck ..

Nicht mal 24 stunden hat der Trip richtung norden gedauert .. 200 km hinter perth hat sich der motor unseres bis dato immer zuverlaessigen gefaehrts entschieden sein leben vorzeitig zu beenden. Mit letzter kraf haben wirs dann noch geschafft in die naechste tankstelle zu rollen, um nach einer kurzen nacht im zelt mitten im nirgendwo mit dem abschleppdienst wieder den weg zurueck nach perth zu nehmen :-(

Zum heulen .. damit haben sich die chancen das Ningaloo Reef im Norden zu sehen (eig das einzige was ich unbedingt noch mitnehmen wollte) nicht nur auf fast 0 reduziert .. die 200 dollar die ich fuer den rueckflug nach perth investiert habe sind auch komplett futsch :-/

Also werd ich mir dann den Sueden etwas laenger als geplant angucken und dafuer dann ein bisschen mehr surfen. Hier und da dann vll nochmal tauchen, wenns schon nicht im norden geklappt hat ..

Mal sehen was sich die naechsten tage so ergibt .. vll bekomm ich ne mitfahrgelegenheit nach unten, ansonsten starte ich das ganze auf eigene faust und nehm den bus ..

Bis bald

Simon

5.1.11 06:50

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen